Story - Feinkost Englert - Delikatessen aus Bayern bequem online bestellen

Englert Feinkostspezialitäten GmbH & Co. KG - Lohr am Main - Hersteller, Großhändler, Händler
Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü:


„Ich habe einen ganz einfachen Geschmack und bin immer mit dem Besten zufrieden.“
(Oscar Wilde)
Unsere Köche haben Spaß bei der Arbeit.
Englert Koch
Wir kochen genauso wie Oma!
Unsere Köche verzaubern Ihren Gaumen
Englert Köche bei der Arbeit.
„Beste Rohstoffe und viel Sachverstand sind Basis für hochwertige Produkte.“

Genau darauf fußt auch der jahrzehntelange Erfolg der Firma Englert. Als familiengeführtes Unternehmen sind wir tagtäglich bestrebt, für den anspruchsvollen Feinschmecker Spezialitäten nach klassisch – handwerklichen Prinzipien herzustellen. Sei es eine getrüffelte Pastete oder eine festtägliche Steinpilzrahmsuppe – stets sind es Leckereien,  die  den verwöhnten Gaumen ins Schwärmen kommen lassen. Von industrieller  Massenproduktion hebt sich unser Lohrer Traditionshaus deutlich ab. Mit unseren 30 Mitarbeitern sind wir ein echter familiengeführter Handwerkbetrieb. Unsere hochwertigen Produkte besetzen  all die Nischen, für die sich die “Global Player” nicht interessieren. Wir beliefern mit unserer eigenen Marke viele namhafte Unternehmen des Fach -, Lebensmittelgroß- und  -einzelhandels in ganz Deutschland. Besonders  stolz sind wir darauf, daß viele Lebensmittelhändler unserer Qualität vertrauen und ihre Produkte  unter Eigenmarke bei uns produzieren  lassen. Selbst schwäbische Maultäschlesuppe und Hamburger Labskaus stammen aus unserer Lohrer Feinkostküche.

Die über  150 Jahre alte Firmengeschichte reicht bis in das Jahr 1852 zurück. Seinerzeit wurden Gänseleberpasteten im Elsass hergestellt . Dieser Tradition folgend baute Großvater Rudolf Englert, ehemaliger Küchenchef des Berliner Nobelhotels Kempinski  am Kurfürstendamm, 1937  in Landau  den Familienbetrieb aus  und erweiterte  das Programm um Suppen und Fertiggerichte. Direkt nach dem Krieg fing die Familie  in Lohr am Main neu an. Mit heimisch  gesammelten Pilzen  und Beeren  aus dem Spessart startete die Produktion. Der Großvater wurde Landrat  und sein Sohn, Rudolf Englert, übernahm den Betrieb und erweiterte  im Laufe   der Jahre das Feinkostsortiment stetig, zum Beispiel um Wild – und  Schneckenkonserven. 1994 übernahm Ulrich Englert das  Unternehmen, managed seither den Betrieb  und exportiert inzwischen  Feinkostspezialitäten  in über 15 Länder – bis nach Australien werden die Lohrer Gourmet – Pasteten, Suppen, Fonds und Wildspezialitäten geliefert.
Die Basis aller Suppen und Saucen ist die Grundbrühe. Bei den meisten industriellen Herstellern wird hierfür eine Mischung von Aromen, Gewürz- und Hefeextrakten, sowie Bindemitteln mit Wasser angerührt. Anders bei Englert:

„Wir kochen Saucen  und Suppen traditionell, ziehen unsere Fonds, genau wie es die Spitzenköche in Sternerestaurants tun. In unseren Produkten steckt unglaublich viel Handarbeit!“

Beispiel Englert Fonds: die Herstellung dieser Auszüge aus Fisch, Fleisch, Knochen oder Gemüse, verfeinert mit Kräutern und Gewürzen ist sehr zeit- und arbeitsintensiv. Alle Zutaten köcheln zunächst ca. 20 Stunden. Anschließend entfernen unsere Köche das überschüssige  Fett aus der Grundbrühe und klären diese. Das Resultat ist ein kräftiger Fond, der in Gläser abgefüllt wird und als perfekte Basis für Suppen und Saucen dient, etwa für ein Zürcher Kalbsgeschnetzeltes oder eine klare Wildconsommé.
Wenn es möglich ist, verarbeiten wir regionale Rohstoffe. Eine Hirschkeule aus dem Spessart verwerten unsere engagierten Kochprofis praktisch komplett. Aus den besten Stücken werden Hirschschinken oder Bratenstücke gefertigt.
Aus den kleineren Stücken zaubern unsere Feinkostköche leckere Wildpasteten und Suppen. Last but not least kommen die Wildknochen zusammen mit Wurzelgemüse und Wildgewürzen in den großen Topf und dienen als Grundlage für den klassisch gezogenen Wildfond oder die Wildbratenjus, als ideale Saucenbasis für Kurzgebratenes.

Wild, das nicht in heimischen Wäldern aufwuchs, bezieht Englert aus Ungarn oder Polen. Andere Zutaten wie Gemüse oder Rindfleisch wird möglichst regional eingekauft. Mit den meisten Lieferanten pflegt Englert eine langjährige Partnerschaft,    wesentlich ist dabei stets die Einhaltung des hohen Qualitätsstandards, schließlich sind erstklassige Rohstoffe die Basis für alle Englert Produkte.

 
Copyright 2016 Englert Feinkostspezialitäten GmbH & Co. KG | All Rights Reserved
Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü